Tach!

Ich bin Merle und lebe am schönen Niederrhein nahe der holländischen Grenze. Dat ähhh… das hört man manchmal auch an meiner Sprache. Aber ich liebe es, wie die Leute hier „vertellen“, so wie ich überhaupt die deutsche Sprache in ihren vielen Variationen und (fast) allen Dialekten liebe.

 

 

Aber jetzt wie sich das gehört in alphabetischer Reihenfolge:

Alt-Trinkerin. Betriebsrätin aus Leidenschaft. Bücher- & Lesesüchtig. Cabrio-Fahrerin. Echtes „Vierscher Mädsche“. Gewerkschafterin. Gladbach-Fan. Glück-Sucherin. Hunde-Mama eines Golden Retrievers. Korrektur-Nerd. Liebe das Leben & seine Geschichten. Meer-Liebhaberin. Merch-Mädchen beim Eier-mit-Speck-Festival (Viersen). Musikliebhaberin. Nachteule. Nesthäkchen der Familie. (Nieder-)Rheinische Frohnatur. Oldtimer-Fan. Pfadfinderin. Politikwissenschaftlerin. Reisende. Scanner-Persönlichkeit. Schlossertochter. Textverbesserin. Wohne quasi in einem begehbaren Bücher-Regal. Volleyballerin. Wissbegierige. Wortliebhaberin.

Wer bin ich und
wenn ja wie viele?

Richard David Precht

Wie ich wurde, was ich bin…

Seit über 30 Jahren stecke ich meine Nase in beinahe jedes Buch, das mir in die Finger fällt. Diese Liebe zu Büchern wurde mir durch meine Mutter quasi schon in die Wiege gelegt und sobald ich lesen konnte, konnte ich damit auch nicht mehr aufhören. Sollte ich mal einen Tag lang nicht lesen, bin ich entweder ernsthaft krank oder es geht mir anderweitig nicht gut…
Das viele Lesen macht mir nicht nur großen Spaß (und führt zu dem oben genannten begehbaren Bücher-Regal), sondern hat auch mein Sprachgefühl und meinen Blick für gute und ansprechende Texte extrem geschult.

 

So fallen mir viele formale Fehler wie z. B. Rechtschreibfehler in einem Text schon auf den ersten Blick auf und bei unsauberen oder falschen Formulierungen „krisch isch die Pimpernellen“ – wie man bei uns am Niederrhein so schön sagt. Es juckt mir dann immer in den Fingern, den Text zu verbessern.

 

…und warum ich Textoptimierung richtig gut kann!

Meine sozusagen angelesenen Fähigkeiten zur Korrektur und Textoptimierung habe ich in mittlerweile 15 Berufsjahren hauptsächlich beim WDR und bei der Hans-Böckler-Stiftung beruflich immer wieder einsetzen und so auch professionell weiterentwickeln können. Ich habe sowohl unzählige öffentlichkeitswirksame Publikationen mit großer Reichweite Korrektur gelesen oder lektoriert als auch eigene Texte verschiedenster Art verfasst. Dank meines nebenberuflichen Studiums der Politik- und Verwaltungswissenschaft und meiner Tätigkeit für die Hans-Böckler-Stiftung habe ich außerdem langjährige Erfahrung in der Bearbeitung wissenschaftlicher Texte.


Es war an der Zeit, mich voll und ganz auf das zu konzentrieren, was ich am besten kann! Deshalb habe ich mich 2021 als Lektorin selbstständig gemacht. Und jetzt bin ich gespannt, welche Geschichte hinter Deinem Text steht und wie ich Dir dabei helfen kann, das Beste aus ihm herauszuholen!

 

Ich freue mich auf Deine Nachricht oder Deinen Anruf und sage

Tschökes!

Kontakt

Jetzt bist Du dran! Melde Dich bei mir, wenn ich auch aus Deinem Text das Beste herausholen soll! Ich freu mich drauf!

Lieber per E-Mail oder Telefon?

Heimbachstr. 5b
41747 Viersen